Hirnbrise
Hirnbrise - Der Bücher-Podcast
Hirnbrise-Bookcast #05: Über "The Creative Act" mit Christian Bölling
0:00
-27:34

Hirnbrise-Bookcast #05: Über "The Creative Act" mit Christian Bölling

Inspiriert werden und Ideen in Kunst verwandeln

In der letzten Hirnbrise-Folge (Rockonomics) hatten wir uns mit der Musikindustrie beschäftigt, und auch in dieser Episode geht um einen Autor, der sich dort einen Namen gemacht hat. Es geht um Rick Rubin, der unter anderem viele bekannte HipHop- und Metal-Alben produziert hat und in seinem neuen Buch The Creative Act (2023) den kreativen Prozess in 78 kurzen Lektionen (er nennt sie “areas of thought”) erläutert und vertieft. Aufmerksam geworden darauf bin ich durch seinen Podcast Broken Record.

Mein Gast Christian Bölling und ich werfen einen Blick in das Buch und sprechen darüber, wie Menschen laut Rubin Inspiration finden und diese in Kunst verwandeln können. “The Creative Act” kommt dabei teilweise ein wenig esoterisch daher (“we are all translators for messages the universe is broadcasting”), vermittelt Lesenden jedoch gleichzeitig konkrete Anhaltspunkte dafür, wann man etwa ein Werk veröffentlichen sollte, anstatt zu viel Zeit damit zu verbringen, es immer und immer wieder zu bearbeiten.

“The Creative Act” lässt sich übrigens sehr gut als Hörbuch genießen - Rubin hat eine schöne, warme Erzählstimme, die seinem Text erst die richtige Atmosphäre verpasst. Aber lest und hört selbst.

0 Kommentare
Hirnbrise
Hirnbrise - Der Bücher-Podcast
In diesem Podcast sprechen wir mit den unterschiedlichsten Gästen über Business- und Sachbücher, die sie beeindruckend fanden und die sie inspiriert haben.